Annalen der Zeiten (Buch H., No 100)

HEUTE NOCH (18. 6. 2019): Es führen die meisten Machenschaften der Weltdiktatureroberung, denn man wollte eine solche längst etablieren und entführte daher auch kampfkräftige "junge Herrscher" (wo man von Gedankentarnungsprinzipien ausging, die gestohlen wurden von einer damals auf dem Monde lebhaften Zwergenrasse, die annihiliert war samt kleiner Führungskräfte bei einem Nachfeierüberfall der Rasse, die blauhäutig war und Allianzen hatten mit den Unterirdischen, die auch eliminiert waren zum Teil durch wilde Suchaktionen von den Schwarzen Riesen (die hatten "Räder", also "allwissende mächtige Diktaturaugen" und stifteten Horrorverfolgungen aus der Luft mit schmerzhaftem Abschuss (wegen Humanität der Schiessenden) wegen der Erfroschung der irdischen Geschichte, wobei Mars befürchtet war, da nicht sämtliche dort heimische Stationen der Zwergenrasse annihiliert waren, obwohl man vieles nachsimulierte, als man siegreich hervorging; also eine geheime mächtige "Gefallenenengelsplittergruppe", die sich lange im Kosmos verirrte und von "schlimmsten Szenarien" ausging; von der Gruppe hatte niemand eine Ahnung, die war mächtig ausgebildet und wusste restlos alles bezüglich des irdischen Mondes und dessen Scheinannihilierung, denn man versuchte probeweise "Mond erobern" /Geheimarchiv/, und zwar wegen "Heimressourcen", also "Ressourcen", die man brauchte, um zurück aus dem "Zeitfenster" zu springen; die folgenden "Rassen" waren zudem noch "vorbeugend bestialisch" als Nachkommen restlos mit allen "eroberten Kenntnissen" ausgestattet!). Also waren die Schwarzen Riesen auch auf der Oberfläche vom Mars und stifteten Horrorverfolgungen der eigenen "gefallenen (sich nicht an die Order haltenden durch "grosse, riesengrosse, fromme /scheinfromme/ und amateurhafte Geschicklichkeit und List", hatte man damals gesagt, "Soldatinnen" (unter Einfluss von den Führern allerdings auf der Intimebene!), die sie waren es, die immer wieder heimlich "irdische Jungs" im Dschungel mit List und Wonne beobachteten, weil sie schon "geheimnissvolle Pyramiden" erbauen konnten, da die Männer von den "es Verfolgenden" dies alles nachher "kopieren wollten" (sie griffen nie in die Entwicklungen ein). Also liess man die Pyramiden bauen als Tempel der Götter, da die "Unterirdischen" nicht nachvollzogen waren, die es stifteten mit Planaufzeichnungen (horrorartig kompliziert, wusste der Aztekmannschamane, da er schon im Traum "vieles wusste" und "siegreich ward". Dies erst nachher, denn vorher war die "es verfolgende" höhere bis höchste und bessere Rasse fälschlicherweise als "schuldig" eingestuft von einer weit scheinbar "mächtigeren" Rasse, die heimlich "Jahrzehntelang" vieles abklärte hinsichtlich restlos der Marsgeschichten (auch bezüglich der Erdressourcen dort, wobei es Theorien gab, wieso sie entstanden seien! /Dänikenmentalität der Begeisterung der Jungs eher als Mädels; Řeřicha/), wobei Theorien entsponnen wurden, um alles zu tarnen, denn die Geheimnisse "füllten die Reue", sagte man gar nachher viele Male (viel später also effektiv), also waren zu viel für die Jungen, was ein Zeichen dessen war, dass "böses entfaltet werden muss", da selbst die "Alten" Grenzen des Wissens überschritten, was man von Natur aus religiös - und absolut zurecht (buddha) - befürchtete! Bevor aber die Zwergenrasse eliminiert wurde (Bayer) auf dem Monde, liess man schon Gedanken der eigenen Kinder nachprüfen wegen Tarnungzwecke, die die Kampfmoral und -loyalität aufrechterhalten sollten für eine bestimmte Zeitspanne, denn erst danach (s.) sollten die Kinder "die Ursache des Leidens" nachvollziehen (General). Vorher, vor der Mondgeschichte insgesamt im Ganzen also, eruierte man die Nichtgefährlichkeit der Schwarzen Löcher, aber vorher (nachher!) verschwanden dort "Kinder", die zu weit flogen - ein grosses Geheimnis! Teils waren die Kinder aber aufgetaucht, was vorprogrammiert war von "höheren Ebenen", und Splittergruppen von ihnen (Kontrollkommandosoldaten mit Männerführungen) tauchten auf als Vorfahren (normale) von Indianern in Nordamerika! Die kolonialisierten problemlos in Terrainaktionen nachher Südafrika, da alles als ein gewaltiger Kontinent bekannt war und ward das zweite Mal, was sie nicht wussten! (Vorher gab es auftauchende Riesenorbitschiffe, die Funddrohnen der Erdressourceneruierung in Hochform und Höchstform /Zukunftsreisende als Irrende leider/ und Schnellform wegen Tarnung herabschickten /einfach/) Sie etablierten Basen, um Ozeane zu erkunden (als weisshäutige Nachkommen, denn die Vorväter "wollten nicht aber alles gleich wissen"; Brand), aber sie erkundeten zumindest die Gefährlichkeit von Wellenfluten, obwohl kein Mond im Orbit herumkreiste, was später geschach (5079 Jahre nachher, nach der "Ebbeflut der sich tötenden Tiere", die wilde in die Tiefen sprangen, da sie "überflutet mit rotierenden Wellenschlägen von höchst oben waren"; effektiv riesige "Städtewellenschläge", die von höchsten Höhen und Tiefen kamen, und Tiere hatten den Eindruck, das sei der "kosmos", wovon sie, viel viel nacher evolutionär betrachtet, träumten in sich wiederholenden Formen /Genesis/, bevor sie den Geist verloren /Indianer/). Es gab passive und fliegende (wilde herum als Taktik) Drohnen als grosse Insekten von den Vorfahren der "roten Rasse", "die die" (!!) waren so hochtrainiert durch "Gensimulationen", dass sie die Hautfarbe änderten wie die Farbe von Galle und Gedärm und der Zähne erst nachher; es gab Genschaden (Zizek), denn die Zähne viel nachher warden blau und führten gleich zum Soforttode! Als sie blau warden, dann fiel man gleich um unter "latentem Fieber" (effektiv nicht für Kinder dieser Artikel!) und zerfiel ungewöhnlich schnell - es war die Vorpest bzw. gar Vorvorpest, die alles andere in die Richtung erzeugte in unserer Geschichte (Vater) Urwälder waren beliebt als Meditations- und Tanzzentren, wobei man auch Bäume anpasste in Gewaltigkronen (Kind; Ko.) Man sprang in die Tiefe auf Gummibänder, was nie Mädels machten, aber wohl kaum es bewunderten, weil sie nur an die Schönheit und Zeugungsfähigkeit des Männergliedes dachten wegen eigener Nachkommen, denn sie dachten aus, dass sie riesig werden sollten wegen "dauerhafter Stabilität der Gesamtrasse" (Mutter) auf der gefährlichen Erde (weil teils noch vom All beschossen mit kleinen "Schiffen" plapperten die Kinder nach als Meteore aber!), denn es wurde ihnen eindringlich geraten von eigenen blöderen und blöderen und aberblöderen (Kind) Vorvätern, die sich niederliessen in Grossstädten vom All (Orbit, wo sie schliefen als Beobachtungsstrategie!) und hier starben, wobei sie aufgezeichnet werden wollten von den Töchtern samt Rückerinnerungen (sollten sofort erkannt und geschult werden in den nächsten Leben und sie freuten sich auf bessere Computer wegen "Traumhirnforschung" wegen Verbesserung der Gene /Brand/) (Also eine siebte Belehrung über die Vereinigten Staaten; Hilak /der die "Urozeane" erforschende in pädatischer Manier und der die Mädels entführen wollte, um sie sexuell einzuweihen /auch im Archloch, das als Horrorloch beliebt war, zu ficken und im Mund/ und kennenzulernen!/ Er war teils entlarvt und entmachtet für die nächsten Leben, da seine Fehlerleistungen befürchtet waren! Das musste rekonstruierend eruiert werden erst viel nachher von Hilak /der grosse, nicht von Frauen zu erobernde Affe und Musikant als Liebhaber zumindest oder der "sich tarnende in Zukuftträumen von Buben", da er klar homosexuell ward nach der ersten Plejarenurweltannihilierung samt Rückerinnerung der Geschichte wegen Zukunftkenntnis!/)