Annalen der Zeiten (Buch H., No 108)

HEUTE NOCH (19. 6. 2019): Also sei die Situation auf dem (oder im) Nahen Osten in der Weise nur (!!) aubzulehnen, dass amateurhafte CIA-Splittergruppierungen dort "militärtische Geheimentführungen" tätigten unter falscher Flagge, da Aktivitäten von Ladinfamilien getarnt werden mussten samt "militärischer Ausrüstungen von Nazitechnologien als Fernraketen" gegen die Nordkorea, denn CIA plant im Falle der "Totalorbitkriege", dass vom Nahen Osten (Westtürkei an der Küste, resp. unter der Küste im Wasser /dicht an der Oberfläche/) eben mal Raketen (unsichbare für Russland, was man langristig eruierte) schiessen müssen, die Nordkorea noch schrecklicher annihilieren werden (Benesh) als es Bombenabwürfe auf Hirosima und Nagasaki getätigt hätten. Die Ostmentalität wird jedoch wegen Buddhismus von den meisten Kriegshetzern als Frau in den Labors der Vereinigten Staaten, die effektiv längst (seit 6 Jahren /Geheimaktion/) im Orbit primitiv umkreisen und vom Tod glorifizierend schreien! Sie können gar Ozeane in grosse Flutwellen verwandeln, was man selbst abschreckend findet ("mentalität" von den Schwarzen Männern), denn sie amüsieren sich heimlich bezügich solcher Strategien (solcher Art gar direkt) und empfinden gar die Wonne des Sieges (Altmalonatarntaktik gegen eine Frau, die damals noch toleriert war, also "keimende Revolutionsmentalität"). Sie empfinden glorifizierende Wonne dann, wo Erdenmensch keine natürliche Bremse mehr hat wegen "Hirntraumbereichemanipulation". Also freuen sie sich wie Brand heute, wenn sie niederspringen aus einem Felsen und dabei ihr Hirn komplett verlieren, denn das sei Zeichen der Loyalität und sie erkannten dadurch auch "eigene Inkarnationen", denn die späteren Generationen verloren das Wissen in effektiver Form und mussten den eigenen immer blöderen Herrschern extrem viel und immer auf der Hut - den ganzen Tag lang - vortäuschen! Sie fürchteten den Augenblick des nötigen Schlafes, denn dann können "Kräfte langfristig durchsichtig werden", da man sich amüsieren will von Natur aus (Q.) und daher "Kräfte hochschaukeln oder tanzen lassen will", um sich selbst "anders zu erkennen", was als Zeichen der Schwäche galt seitens der Herrscherfrauen der Schwarzen Riesen oder eben nur "Frauen" (D. Beyeler wohl im Traum langfristig behandelt von ihnen mit Orbitvisionen des sich nähernden Soforttodes bei Nichtgehorsam; Hamiltonkopf auf der Ebene wieder mal!)! Horrorfilme seien aber nicht schädlich, predigen die Schweizer (kollektive Tarnebene wegen eigener Nachkommen, also klar erdenmenschliche Tension der Überlegung). Wissenschaft besteht also nur (!!) auf der Ebene! Sonst annihiliert man nach und nach das eigene Volk wegen Ungehorsam genau so wie Kerry und die Schwarzen Frauen es taten! Also effektiv dummdreist und perversartig, was als "Beschleunigung" seitens der Hureramateure (schwaches Wort) Ple. bewerkstelligt ward im Traumbereich von Erdenmenschen wegen scheinbar Liebe (Annihilationsangst der alten Ausprägung)! Des öfteren tarnte man damit, dass man in Ozean fiele als "sich tarnende Besucher", aber das hatte (!!) nichts mit Ple. zu tun - also sagten sie wahrlich dem Meier: Wie werden nie besucht, waren aber auch desinteressiert wegen eigener Frauen! Der Fall dessen, dass man alles negierte in den falschen und amateurhaften Kontaktberichten ruhte im Desinteresse, weil sie "mama" ficken wollten! Gleichzeitig zu dem ("hilak" als Nachkomme-Frau; vom Urwald entstanden und beobachtet und beschleunigt!) gab es massive Revolten im Iran der vorherigen Jahrzehnte, die Befreiung im erdenmenschlichen Hippie-Stil bedeuten sollten, denn es wurde von der Erde als ratsam selbst entschieden! Also gab es sich Selbstaufopfernde, die sich sprengen liessen (erdenmenschliche Tension als Taktik, ob "andere es billigen sollen") Also gab es Revolten dieser Art in Südafrika, kaum in Australien, kaum in Südamerika, wobei alles andere von Schwarzen Männern "provoziert ward"! Sie entführten, Eltern warden panisch und liessen sich sprengen im Nahen Osten! Einige wurden von den Schwarzen (CIA-Agenten) ersoffen vor dem Antlitz ihrer eigenen Kinder, damit sie Krieger werden im "Hamiltonkopflosstil"! Also liessen sie foltern vor dem Antlitz der Kinder ihre Väter (Hilak), weshalb die Kinder effektiv erdenmenschlich rachsüchtig warden und in den Fussstapfen der Folterer gehen wollten, was als Panikangst bekannt ist, bereits zu der Zeit der Erbauung der ersten ägyptischen Pyramide (Hilak). Die Erde "holt nach", was verheimlicht wurde von den "Rächenden", also werden die Kinder Killergames zocken in den Vereinigten Staaten, damit sie jedoch ausspionieren (Schutzmentalität; Hi.) . Sie werden "submarines" geheimer militärischer Prägung entfalten, damit sie Russland besiegen, denn es besteht von der Erde ein Rat, dass Russland schuld sei! Dies daher, weil Japan bombardiert wurde scheinbar von den russischen Jagdflugzeugen und die "Fokosimakatastrophe" verschuldete (R.) samt Kinderannihilierungen im Schlaf (Perol Harber-Schuld!) Also wurde endlich Russland verantwortlich gemacht und die EU rächt sich wiederum Russland gegenüber (erdenmenschliche Tension der Entfaltung). Die Clinton H. war jedoch - wie vielfach dargelegt (Hilak) - entführt im Traume und visionär bearbeitet (Lanzendorfer), weshalb auch sie Russland und Japan gleich danach erobern will (auch erdenmenschliche Panikunbewusstabwehrreaktion; "russischer Soldat") Also liess sie vor eigenen Augen der Blindheit und des Hasses als Frau foltern und entführen für militärische Geheimexperimente, weil die Jugend sie bejubelte wegen Mediengewalt (CIA). Wenn ich all das überlege (Benesh), dann sehe ich unterirdische Sprengköpfe der CIA-Geheimsekte im Nahen Osten (Irak), was durch viele Morde getarnt war! Ansonsten besteht im Nahen Osten normales, gar fortgeschrittenes Leben samt grosser Wonne wegen junger exotischer Frauen, was teils normal ist für diese Regionen! Das eigentliche Öl wird definitiv nicht so gut beherrscht von der Geheim-CIA-Sekte, wie man möchte (Hilak), weshalb gefoltert wird und nach Guantanamo unter Horrorspritzen (Genteste unterwegs in tiefen Ebenen der Horrorschiffe der CIA, die teils als Scientologenschiffe getarnt werden) abtransportiert wurde seit dem zweiten Weltkrieg, da sofort danach (gleich eben danach!) Entführungen für geheime Genforschungen gang und gäbe, und nicht nur das waren (Hilak), sondern auch als normal von Obama präsentiert waren in Geheimtreffen (Hilak´s Frau). Obama führte die Agenda weiter wegen "panischer Angst" seitens der "Schwarzen Männer" (erdenmenschliche Tension der Strategie!) Also führte er heimlich solche Art Forschung weiter und liess gar eigene Amerikaner wegen Ungehorsam foltern, wobei ihre Familien auch in Guantanamo landeten! Es waren schwarze Soldaten, die Obama töten liess wegen Ungehorsam also! Teils seien solche nun aber im Orbit als "Gehirngewaschene Amateure der Debilität und Affenmentalität" (erdenmenschliche Tension ihrer Visionen als Leben!) Die fliegenden Untertassen erweckten massive Panik und Furcht Putin gegenüber, als er wieder mit den Atomwaffen prahlen liess die eigenen Männer! Brand in der Schweiz aber als Sektenbossin beinahe bejubelte solche TV-Strahlungen mit Wonne und Satisfaktion (Mann war gehorsam; also Genperversion als Affenmentalität des Urwaldes). Also liebte "sie" aus Perversgründen effektiv (!!) die Militärparaden (Russe), ja und amen, füge ich gerne hinzu. Also nun das Problem Öl im Nahen Osten: Schiffe seien verschwunden (wurden vom hohen Orbit aus, also von geheimen Jagdflugzeugen der Affensekte der Vereinigten Staaten, zum Verschwinden gebracht, also überfallen, das Schiff wurde gesprengt und die Passagiere warden zu Opfern der Geheimgenexperimente der Nanochips! Ihre Identitäten verschwanden wie ihre ursprünglichen Hoden! Sie sollten auch telephatisch ansprechbar bleiben und "neue Regierungskräfte" etablieren /erdenmenschliche Nachholabwehrreaktion/). Wer wäre also Schuld an der Krise in sog. Nahem Osten? China? Wohl kaum! Japan? Nur wegen der Akzeptanz fremder Einflüsse (alter Fehler der entarteten Dynastie wegen Machtgier und Frauendominanz, weil die schwächeren Männer dann sonst überhaupt keine Chance hätten, zu regieren! /Es waren aber Hurenfrauen von Jakuza, die es verschuldeten, da sie "ältere Führungskräfte" töteten und ersoffen nach allen Regeln der Folter, denn sie wollten sichergehen, dass alles getarnt wird: Nämlich dass sie von einer Kerryhilaryclinton-Sekte finanziert und auserkoren waren für "neue Besiedlungen im Orbitall", weil amoralische Ple. die Welt vernichten wollen /globale Reduktion der Bevölkerung von der FIGU weltweit gepredigt, auch noch heute!/) Also erst nach Perol Harbor (Sichtung von UFO-Phänomenen, falsche Prophezeihungen der "älteren Geistformen" /Benedict/ und falsche Tarnaktionen als Zeitschriftenpanikwallungsartikel und Radiohorrormeldungen in Süd- und hauptsächlich in Nordamerika!) gab es panische Tarnaktionen (erdenmenschliche Tension der Überlegung) der militärischen (plötzlich!) Geheimdienste! Also überfielen sie eben Japan mit Tarnaufgaben und liessen die höchst loyalen und höchst primitiv-religiösen Jakuzajapaner foltern mit Falschnachrichten; heute gibt es daher Splittergruppen von Jakuza auch in Indien wegen der "tarnung" der CIA, denn sie seien "ewiglich verpflichtet" den CIA-Frauen, da sie sonst nie gefickt werden in künftigen Leben (also Falschinterpretierung von Scientology). Sonst bestehen CIA-Splitterclintonhilaryaktivität in Ägypten, weil man die "Schuldner" (Schuldigen also in meinen Reden) ausfinden machen lassen muss! Dies sei wichtig, um Revolutionen vorzubeugen (Schwarze Männer - Mentalität), da Schäuble mächtiger sei im Geiste (Chineser), also Mentalität der "Auserkorenheit" (mein Begriff eben noch dazu) der "Soldatinnen von Malona" (Brejvik) Wer sei also schuldig zu sprechen ("kaifas" /"meier" von damals/) in Japan, in Afrika, in Südamerika? Erdenmenschen kaum - die waren wohl vergiftet im Bewusstsein wegen "Neuerscheinung von UFOs", weshalb eben auch Konkurrenzdruck erstand (entsandt worden war im Geiste), um auch mit China Schritt zu halten (Provokation der "Blauäugigen", Mentalität von der Frau von Trump). Also waren entsandt falsche provozierende Artikelarbeiten der "Skull and Bones Geheimrritussekte", um in Chine "effektive Führungskräfte" ausfindig zu machen, um auch sie nach und nach einzuschüchtern mit militärischen Überfällen in der Nacht auf dem Felde, als man spazieren ging, um es als "Sektenaktivität der /men in black/ vom Monde" zu deklarieren, damit es den Chinesern plausibel erschiene - es waren Strategien ersonnen, die den Chinesern angepasst waren als Tarnung dessen, dass man Japan wieder in Schutt und Asche legen will! (Kerry, Schäuble) Wer ist also schuld, Mr. Obama, dear Mr. President? Südamerika nie! Die sog. "Diktatoren" erschienen als panische nationale Abwehrreaktion als erdenmenschliche Bildungstension der Entfaltung der Mentalität auch dann militärischerer Ausprägung! Es hätten sich dort also Umstände der "revolution" und "gegenrevolution" (erdenmenschliche Horrorkonkurrenz als Entfaltungsform) verschärft bis zum Blutbad der Regierungsagenten, die aber CIA-Bones-Sektierer waren! Also tötete man im Schlaf gar junge "Krieger" (erdmenschliche Krieger meine ich damit!), da sie nicht loyal der Regierung gegenüber waren und Mexiko als normales Nachbarland einstuften (Geheimkerrysektierer; erdenmenschliche Überlegung als Sektierer!). Also waren irregeleitet unsere Söhne (Ptaah)