Annalen der Zeiten (Buch H., No. 12)

HEUTE NOCH (12. 6. 2019): Es gab Allesfresser und Grosse Männer in Afrika, die selbst schon vom fremden Stern kamen als solche (gutes Mädel); sie liessen sich ausbilden, um Chine zu konkurrieren, denn sie wollten "Nachkommen" so behandeln, dass sie keine Chance hätten; solche Männer aber wurden in Chine und Korea gefangen gehalten als Zooexponate! Sie schlugen aber vorher zu mit Technologie aus dem Orbit (kleine Regenkugel seien niedergesprossen /gefallen/) Dies wehrte man bewusst ab von den Kolonisatoren. Man kannte jedoch nicht den Ursprung der Waffentechnologie, also hat man ganz panisch alles analysieren wollen bez. der "restigen Strahlung", was richtig war von diesen "Nachkommen" der Kol. Die schwarzen M. waren äusserst gefährlich und wollten heimlich die Orbitsonden von "ChinaNachkommen" entlarven in der "funktion" (also nicht nur also solche, was viel weiter war evolutionsmässig als Überlegung!) Dies rächte sich zuerst lange nicht, denn heimlich vermochten sie viel in Erfahrung zu bringen ...Weiter ist nicht viel mehr zu sagen, ausser: Extreme Kriege seien entstanden und ganze Städte wurden eliminiert (pulverisiert), und auch "tiere" und "kinder" (die als "tiere" gelten mussten von den "schwarzen") waren bewusst folternd "abbekommen" (mit Hirnpotenzial elim.) Das heisst: Das Hirn musste erleben (Bucher), und dann zerfiel man wegen "chimischer Stoffe" (chemischer Stoffe), wobei Erstarrung im Spiel war, dann bekam man schwarze F. der Haut und blieb still wie erstarrt, um dann zu explodieren, was die Schwarzen wussten (Bucher), dass dies so laufen muss! Sie sandten bei der Eroberung solche Bilder an die Kolonisatoren, um sie bewusstseinsmässig zu erlahmen (zu idiotisieren). Sie hofften daher, durch humanere Bew. sie ausfindig zu machen und abzuschiessen nach Berechnung (nicht einfach so). Indonesien wies neuen Kontinent auf. Dort gab es Land so gross wie Grönland von heute (Ondrej) Dieses Land wurde "gepalmt" (mit Palmen ausgeschmückt von Frauen für die Kinder /Šutková/) Man lebte dort "alt", also "gutes, besseres gar Leben", ohne Fehler zu begehen (man meditierte im Stillen und es herrschten Debatten und Vordemonstrierungen von Ideen). Es blieb oft alles still und man starrte die Sterne an, denn dort "war etwas", was "die Alten" wussten, aber nie verrieten (waren also Götter). Eine Welle kam plötzlich und überraschte gewaltig einen Alten derart, dass er nur dachte, dass die "bestialität" nie austerbe (ra.) Man wurde verraten durch eigenes Kindlein (Bucher) und es wurde der Sieg berechnet (Hitler), WESHALB eigentlich Krieg loderte (weil es möglich war nach Berechnung der Waffen) Einige Schiffe vermochten nicht näher zu fliegen, was sie nie realisierten in der Tat (ondrej) Es waren auch Mädels als Pilotinnen tatkräftig und beweisend (bessers eingestuft als meiste Männer), und die wurden annihiliert und nicht weiter von den Älteren beachtet, weil sie sonst hätten weinen müssen! Sie waren hübsch, sie liessen sich für die Männer hineinlocken in die falschen "Hurenschicksale", wie immer aber! Also waren sie sehr hübsch, als sie zufliegen wollten, aber vorzeitig (mit scheinbarem Fehler) annihiliert waren! Dann kam eine tarnende Bewe. unter dem Meeresspiegel, was effektiv Probleme verursachte bez. der Analys.-Geräte, aber es kam nichts, nur massive Bombe fiel jeden überraschend vom Himmel (alte Strategie vom Gott). Und die Bombe sollte alles im voraus vernichten, wurde noch entdeckt von einigen der "Atlandide" (altes unterseeisches reiches L.), und wurde aus dem Kurs gebracht, was der JHWH im voraus plante bzw. davon ausging, aber er wollte sich einmischen ...Die "Bomba" war harmlos und fiel krass auf den Boden, ohne zu explodieren vorerst - wurde als unschädlich von Q-Leuten eingestuft (Pavelec), niemand wusste, weil dies Geheimnis war, was Q-Leute abschreckte (hohe Kommandanten). Die "bombe" war aber da, sei fehlerhaft gefallen, warum? Dies gab Q-Leuten keine Zeit aber, was der JHWH wusste im Traum, und den hat er von Grund auf geplant! Also flogen "wirre Pilotinnen" erfolgreich zum Teil, was Sieg bedeuten sollte und bedeutete in ihrem letzten Traum (Vision des Todes). Es versank vieles dann unter den Meeresspiegel. Kleine Inseln wurden gehasst von der Seele und bedeuteten, dass Santorini "als Hure" gelten muss für die Zukunft! Es siedelten sich dort "niedrigere Rassen" der Barbaren (Gladiatoren beispielsweise) an und spielten sich bereits auf als gewaltige Kämpfer (als Perser). Griechenland ward zum Hurenland! Denn man besuchte als Perser das L., nur um zu ficken (Galadriel) Es gab "olymups" (falsch wäre zu sagen, es wäre ein Berg!), es war hochgebirgige Station der Mächtigen der Kolonisatoren (fernere Nachkommen der "Ch-kolonisatoren") Dort wiederholten sich "Abholungen" von Menschen, um "etwas zu messen" (Signal für die Aristokratie, resp. Signalwort) also wurden Leute freigelassen von der persischen Elita aus! Diejenigen waren "zwischen vier Wänden", denn sie wurden "abgekapselt" und für den Kosmos auserkoren, um die Mentalität "ersta dorti" zu studieren (gutes Mädel). Experimentell hat man neue Sprachen eingeführt, was man plante vom All aus (nur von dort aus, von hier aus nie). Eine St. wurde ausgeschmückt, denn die Technol. von den Ch-Kolonisatoren wurde erfolgreich getestet! Diese war im Orbit und z. ganz "niederig" (Kind), weil man Reaktion der Leute feststellen (eruieren) wollte, denn "ein Stern" wurde plötzlich da und gar bewusst das Licht "fackelnd" bearbeitet! Also starrten die Affen und sie bekamen Angst, und sie erlebten besseren Koitus, weil die Mädels nachgaben, und auch verhasste Aristokraten ficken wollten (Ondrej). Also war die Macht von ihnen gewaltig und tatsächlich mächtig (Ondrej).