Annalen der Zeiten (Buch H., No 140)

HEUTE NOCH (25. 6. 2019; zum Thema "Mao Ce-tung" /"der Hund der Annihilation"; Kim/): Er war in der Form wie Smidl und Stalin als "altjapanische gestrandete Familie mit einem einzigen Schiff, das auf das Festland prallte" (Fleischer) Sie flüchteten aus Malona zu Mars, der "leblos mit Höllenstürmen auf der Oberfläche war", wobei scheinbar "sich bewegende Lichter auf der Oberfläche beobachtet waren" (Schweizer) Sie liessen sich hinreissen: Ein effektives Lichttheater! Sie "starben vor Wut", denn sie dachten, nicht mehr genug Sprit zu haben in den 5 Motorenantrieben, um zurück zur Erde zu fliegen, denn dies erachteten sie als "muss-zurück" (Schweizerin) Also begannen sie damit, Motorenantriebe zu entzünden und dann schossen sie weit von dannen und in der Mitte des "Schossfluges" war der Spritt "alle" (also "im All")! Sie erstarrten am einzigen Punktort und starrten selbst noch in die Schwärze der Leere (Asimov), wobei die Erde ein kleiner Punkt "da unten" schon, aber weit eben (Schweizerin), gesichtet war und glitzerte! Sie pinkelten vor Wonne und Angst (damalige Mentalität der Ausserirdischen; sie kamen aus dem Geschlechte "des Bestialen", der einmal "ein Malonamädel" hochhob und frass und immer einen Knochen im Mund hatte und eben unter "Stickstoffmangel" auf Malone schwer litt und Lungenentzündungen hatte, die er teils selbst noch zu operieren vermochten als "Elitegarde-Soldat"! Er vermochten aus dem Gebirge langsam zu flüchten und tarnte seinen Kopf, als ob er von Malone gewesen wäre: Dann erstoch er die Hauptfrau nach dem tierischen Koitus und gewann militärische Macht leider! Dann liess er Genexperimente durchführen, wobei er heimlich 2 Sonden hatte, die ihm vorher alles enttarnten!) Also: Sie pinkelten vor Wonne und Angst, wie beschrieben (G.) und dachten an den Tod, eine kleine Familie nur noch! Es verlor die ganze Macht, etablierte auf Malone eine Tarnregierung und "Wachturm", um keine Revolte mehr zuzulassen! Die "Tarnregierung" war hoch auf einem Berg und sandte "starke Vibrationen der verschiedenartigen Künste (Wonneliebe) aus", um Gehorsam und militärische Ohnmacht zu gewährleisten! Dann fiel ein Meteor aber und zerstörte das Gebirge an sich, wobei eine Wasserwelle ankam im Flug (durchgeführt von 2 Männern aus einer benachbarten Galaxie). Dann tarnte der "Dv." von damals ("mao") die Niederlagen und zog um (wechselte die Kleidung), als ob er Normalsklave gewesen wäre die ganze Zeit, und wurde analysiert und als Zooexponat aufgefasst und "gebeamt" in das kleine Orbitschiff der beiden; dann liess man ihn apparaturell sezieren und einen "Hodenchip" implantieren (also "Schlafregion im Hirn"), denn dann "sollte er sich selbst kennenlernen" - sehr weise damals, muss ich bestätigen (Obama). Er litt und glaubte an die Hirnoperation, was uns verwunderte, aber er konnte nicht seinen Schädel kaputt machen mit einem Stein! Er litt unter Verfolgungswahn und war plötzlich auf dem Mars (Ptaah)! (Hatte einen "Realtraum" des Marses!) Diesen Traum hatte er immer, als er versuchte, weiter zu denken als Eroberungsstrategie! Er verlor oft den Kopf und wurde vulgär und schimpfte und wollte "Kinder schänden im Mund und schlagen bis zum Einschlaf und Gehorsam also in seiner blöden Manier". Er wollte die haben, aber er hatte die nicht! Immer wieder war er also auf dem Mars, was ihm lange nicht klar war (Irena), denn er erkannte nicht die Ursache! Dann wurde ihm der Chip aber genommen und er etablierte eine Sofortsuchaktion auf Malona, wo es "normale Zivilisation" gab, die er scheinbar kannte! Er war plötzlich desinteressiert an der Macht und liess sich durch Sklavenarbeiten ein kleines Schiff bauen (B., S.), wobei er oft vulgär, jedoch infantil war! Sie liessen ihm alles herstellen als "Spielzeug", das nicht oder kaum je weiter zu "singen" vermöchte (zu fliegen und sich zu tarnen durch Motorenantriebe)! Also: Er wusste alles auswendig und studierte alles nochmals im Traum und Kopf (M.) Also verbesserte er allein die Motorentriebwerke und flog von dannen, als er einen Kontrollflug rund um den Orbit tätigte (durchführte), um sicherzugehen, dass man nicht "sieht" ("sofort abschiesst"). Lange probierte er alles aus in dieser Form und Ordnung (Smidl) und dann verschwand er mit "den dümmsten Insassen auf der Welt", also einer kleinen Familie mit einem Haustier! Er blieb also stecken in der Mitte der Strecke bis zur Erde (Normallauf, denn es wurde zugelassen, er war klug!); dann steuerte er panisch vorwärts mit "manueller Tarnung", er war also sichtbar als "Fluglinie vom Mond aus", wo es Lichter (einige US-Basen Möchtegerne, sondern Stationen mit Wasserexperimenten auf der Mondoberfläche von den "little heads"!) gab! Also war er erschrocken, als er sich alles "analysieren, auswerten und berechnen liess", denn die Technik war in der Lage, die Erde "zu überraschen", wie er wusste also! Er dachte, die werden die Erde ALSO kolonialisieren wollen als Plan (urchinesische Idee, beinahe Zwangsidee; Putin) Er fiel auf die "erde" in Mittelafrika als "jebao" (der grosse Held der chinesischen Geschichte!) Er überfiel dann Rom und Altäthiopien samt Bibliotheken; dann erfuhr er von "damaligen Herrscherinnen mit mehreren Gesichtern" und nur die ("zeman") anerkannte er als "würdig" und "sehenswert" ("kellner"), um Allianzen zu schliessen (Tolkien). Er liess sich "monitorieren" (durch Sonden "revibrieren", also "regenerieren") und bekam "unwillkürlich graue Haare". Er verstarb unter Hitzefieber nach einem Experiment, in dem er "Wasser neu begründen wollte" (also überzeugen wollte, um anders zu sein als Gesamtzusammensetzung; urchinesische Mentalität von heute aber /gefallene scheinbar Dynastien wegen Rückwirkung /also Rückstufung des chinesischen Volkes/ der Geschichte /geistige "rückwirkung" also, um "keine kosmische Kriege zu haben") Daher ("zeman") gab es Mao Ce-tung, der das Volk in China primitivisierte bis zum Wurm (Iraner).