Annalen der Zeiten (Buch H., No 148)

HEUTE NOCH (27. 6. 2019): Die Sklavenarbeiten seien heute auf der Erde GROSSGESCHRIEBEN und übertreffen bei weitem - in weltweiter Sicht inklusive China - die südamerikanischen Sklavenarbeiten der Mädels und Jungs, die nie erwachsen werden (rituelle Beschneidungen der Soldatenväter). China sei diesbezüglich der HÖHEPUNKT, der keine Parallelen kenne. In "china" wird heute rund 450 000 Leute "tot aufgefunden", weil sie "den Kern des revolutionären Widerstandes /dynastisch-genetisch beterachtet/ darstellen würden" - dies sei "langfristige Strategie der Entvölkerung des "revolutionären Widerstandes"" (Stalin-Idee) Auf der Ebene wird Flucht nach Japan provoziert, vorausgesetzt und mit Schnellpanikaktionen blockiert, inklusive der Hubschrauber-Technik - es gelinge nur wegen der Satellitentechnik! Spürhund seien auch verlässlich und sie bekommen "Frass", aber die Hunde WOLLEN NICHT die "jungen Mädels" fressen! Sie möchten vielleicht nur Augen von ihnen und die Vagine, aber WOLLEN NICHT den ganzen Kopf fressen (chinesischer Hund). Auf der Eben theoretisiert auch Kerry, der vielleicht einem tschechischen Komponisten nur "Hirnschaden" verursachen möchte, ohne ihn "ganz zu fressen", denn Obama sei NIE Illuminat (Brejvik-Rachidee von Kerry! Skandinavische Herkunft von "Nazi-Widerstand", denn dort sei die "Nazizentrale", kontrolliert von John Kerry!) Kerry sei interessiert, was Sklavenhandel in China anbelangt, denn er sei Menschenhasser als solcher (scheinbar von Schwarzen Männern früher "behandelt") Er sei "das Auge der Machtpyramide" ("jekyll-island-geheimnis!"), mit rund 468 weiteren Helfern (meistenes Berater im Weissen Haus; Benesh) Er sei "Herrscher von den Gizehherrschern", die von unterhalb der Erde "stationiert waren in Ägypten" (skandinavische Nazisekte!) Er sei verantwortlich für das Ausspionieren von "geheimen Flugobjekten" in Südamerika wegen "submarines" (russisch getarnt durch "Falschsignale") Manchmal schiessen sie gar Fische ab, wenn sie wütig werden (geheime Strategie!) Manchmal schiesst eine "Lichtballung" von unterhalb des Meeresspiegels an der Ostküste von Südamerika oder Westküste von Afrika extrem rasch effektiv und überraschend hoch (Kerry). Er besitzt also hier "solche Art Kenntnisse", um sie auch via Russland zu verkaufen (Lavrov) Lavrov deckte solche Operationen, da er notfalls "Russland unterwandern soll" (Präsident-Mann von Kerry) Er hasst Frauen und "freie Bewegung in der EU", da er nicht "restlos alles" unter Kontrolle hat (also nicht sämtliche Bürgerdaten reflektiert, auswertet oder keinen Zugriff mehr bekommt; also kann er "zurückgestuft werden", und dann hat er KEINEN Zugriff mehr von Kreml aus!) Teils seien noch "Dampfwellen mit Regenbogenglitzerungen" zu beobachten an der Westküste von Afrika (kleine "lebendige Rassen" seien nach oben delegiert worden; nämlich "Suchwellen der Delphine", die "neuen Raum suchen wegen "hitzesteigerung""). Also suchen die Delphine bestens eine neue Welt! Sie könnten noch im Pazifik sein und tiefer wohnen an der Südostküste Asiens oder meistens nachher auch Japans! Dort wären sie sicher und zufrieden; aber dort, an der eben Westküste Afrikas, seien "falsche Dinge" beobachtet worden, und die gingen einher mit Hitzesteigerung: Vulkangasvorkommen sprudeln nach oben wie auf der Oberfläche im Fall von Etna in Italien in der Geschichte! Es öffnen "sich Augen von Allwissenden", denken die Hauptdelphine und wollen weiter weg und schnell! Teils hätten sie auch "Pyramidenberge", die schwarz waren, gesichtet an der benannten Küste! Die nach oben sprudelnden Gase seien hochgiftig und können sie im Hirn lähmen, denn teils seien "die jüngeren" ohnmächtig nach unten gefallen, aber dann seien sie durch "buddha" aufgewacht (Bradacova). Um noch das Thema Sklavenarbeit anzusprechen und -deuten (denn es sei ein riesiges Problem), sage ich noch hinzu (O.): Die Bewegungen von Autos an sich seien nicht das gewaltigste Umweltverschmutzungproblem, da "unterirdische Höhlenlabyrinthe von Russland teils zerstört werden mit Bomben/Minen", um "Ausserirdische in Russland zu töten" ("little heads"wohl?) Eine Säuberung dieser Form kann "umweltschaden" hervorrufen wegen Brutalität von Russland, das "Allierte ausschalten muss", etwa wie "Kosmos-Cowboys", die kaum auf den Mond durften? Der Flug von ihnen zum Mars dauere "2 Nächte" (rund 46 Wochen mit "regelmässigen Schlafmodus-Zeiten"), also "Kosmos-Cowboys" bzw. "-beduine"! Seien in der Lagen, wegen Macht, höhere Rassen einfach anzugreifen! (Putin) Also kann man sich rächen mit "Umweltproblemen in Russland", um die Sklavenarbeiten besser in Griff zu bekommen! Augensonden (Ablese-Geräte) erinnern noch in Russland an Lenin seitens der Qualität! "Für niedere Rassen haben wir niedere Technik zum Spass" (Lavrov, Putin). Also auch so könne man "Umweltprobleme" sehen und "Sklavenarbeiten", DENN beides bedingt sich ABSOLUT! Ohne Sklaven keine Umweltverschmutzung! So muss man ÖKOLOGISCH werden und Tag und Nacht arbeiten daran (und viel ficken wohl?), die Diktaturen der Erster-Weltkrieg-Köpfe zu brechen und nach Sibirien zu delegieren in Russland bzw. von Russland aus! Sie bedingen die Umweltverschmutzung durch Debilität (oft in Augen klar zu sehen; nicht wahr Dvořák Sektierer? /alter Nazi effektiv im Kopf bzw. Köpflein/) und Primitivität des Gesichtsausdruckes! Sie seien getarnt wie Napolen aber: Der onanierte jeden Morgen und dann fickte er die eigene von ihm selbst geschlagene Mutter (Stalin-Stil), denn als "indianische Sklavenmentalität" hasste er die weisse Rasse an sich und liess sich überzeugen, da zu inkarnieren (in Russland), denn er war Russe; dann zog er mit eigener Familie nach Polen und dort hat er gemordet durch Ersticken, und zwar Frauenhuren! Dann zog er sich in eine andere Stadt in Polen und schlief (fühlte sich vergewaltigt!). Dann verübte er "nur Selbstmordgedanken" und trank Wein und spielte Karten in Kneipen bis Morgenstunden (solche gäbe es genau in den Vereinigten Staaten), dann schlief er erst (Stalin-Stil). Dann wachte er auf "wie ein neuer Mann und seine Augen glitzerten vor Liebe"; dann ging er an den Feind heran (Polen) und durchstoch ihm den Hals und er stich auch in ein Auge von ihm (rituelle Praktik, vom Nordamerika aus bekannt!) Dann trank er und wollte endlich "als Kampfheld" zum Adel, da er "Kriminelle" bekämpfte (Meier-Stil). Also stieg er ungewöhnlich schnell hoch wegen des Betrunkenseins und der Blödsinnigkeit der geheimdienstlichen Berater in Polen! Dann zog er nach dem ersten und zweiten Putsch siegreich nach Schweden und tat genau das gleiche! Dann hatte er eine Art "altchinesische" Erstarmee von "brutalen Vasallen", die ihn als "General von Rom" (Caesar) anerkannten in bewusster Form beinahe! Er stich einigen im Schlaf das Auge durch und ersetzte es mit einem "künstlichen Auge" (Elite-Garde); er hielt sie persönlich mit Händen, als dies passierte (eine Art Operation). Dann lachte er und batrank sich zu Tod und lachte, als er aufwachte (altpreussischer German-Stil). Dann zog er nach Italien wegen der Allianzen und sah "schwarz" aus (braungebrannt, denn er weilte nur noch im Freien). Dort ermordete er vor sehenden Augen der Adeligen einen Fürstsohn (berechtigten Nachfolger eines Hauptgenerals /wie Sohn von Japanoberkommandanten/) Dort war er übermannt und in Kerker geworfen mit der Idee, Wölfen vorgeworfen zu sein und ihn zu foltern! Also erhängte er sich effektiv, denn weiter führe die Geschichte von Napoleon nicht oder kaum (ohne "ausserirdische" Einflüsse). Die gleiche Story wie von Hitler! Dann versteckte man sich, nachvollzog die Niederlage von Napoleon nicht und bildete "einen Neuen" aus! Aber eben der Werdegang sei extrem wichtig nachzuvollziehen - dummer Indianerblödkopf als Inkarnierung, dann trinken und dann plöztlich an der Spitze der Militärmacht? Also eine "Rasse" gab zu merken, was sie zu tun hatte und was sie tun KONNTE! Also klare Weltherrschaftssekte, die durch Vatikan meistens getarnt wird; also haben wir Umstände der Macht, die es bedingen und die ausgenutzt werden von solchen "ausserirdischen Sektierern", die auch als "Hirnwäsche-Manipulanten" ("lavrov") nachvollzogen werden dürfen! Oder sie besitzten Waffen oder gestohlene, geheime Technologien oder seien effektiv nicht von der Erde und mussten stranden ("Drakonian") Oder es gäbe "Rituel-Berater" von den Sekten und die haben "geheime Grösstmacht" und erteilen "Ratschläge als Dämonen" und haben "telephatische und andere" Fähigkeiten in der Regel, oder eben täuschen sie solche vor, und man glaube es ihnen! Also Suggestivkräfte, "überzeugungswahnkraft"! Wiederhole ich: Waffen, Weltherrschaftsambition und Rassimus noch dazu effektiver Form (genbedingte, perverse Entartung). Also nur durch die Bekämpfung von diesen Amateurs der Entwicklung kann man SKLAVENARBEITEN in China und anderswo eben eben (!!) klären und "eliminieren" (vernichten), aber NIE nur beseitigen, denn dann kämen sie stärker zurück - Geschichtsprinzip: Unterschätzung der Loyalität dem Führer gegenüber, einem Bubenmörder usw. gegenüber! Hierarchie, Einschüchterung (spanische Illuminaten), Einweihungszeremonien (Hirnchipimplantierung) und Technologie-Diebstahl und -missbrauch! Daher (!!) soll man den Irrlehren glauben, dass "Wahnsinnige Leute mit Chips wittern", denn sie implantieren die Chips (spanische Illuminaten-Sekte, die selbst Justizmänner als Chrisi-Verräter in Spanien von gestern mordete /ein Mitglied musste als Tarnaktion und Zeremoniell-Einweihung-Tat; fühlte sich durch die Beobachtung von zwei rituellen Hinrichtungen verfolgt und wahnmässig bereits im Hirn inklusive seiner vom Vater rührenden Genschwäche, also Idiot und Hirnkrüppel südamerikanischer Prägung/) Heute ginge die Gefahr diesbezüglich von Spanien aus (teils infiltriert in der Verwandschaft vom Prinzen; Berater und Wachmann /schwarze "hautfarbe", grüne Augen untypischerweise wegen "Tarnung" und "Zyanid in zwei Zähnen gleich"/!) Selbst der Tennisspieler Nadal hatte "böse Träume", wie der Sektierer Bucher in der Schweiz - beide wollen nämlich "eingeweiht werden" und erleben "böse Träume" von Natur aus! Es handelt sich in beiden Fällen um "rituelle Gensadisten"! In Nordamerika tarnten sie die Indianermorde als Geistliche (die eingesetzten, die selbst die "wahren aus Afika" morden mussten; also Ritual-Stil) Es besteht in Spanien eine folgende Anzahl von Hirnchips im Kopf von Leuten und Soldaten (teils in der Prinz-Garde mit langem Gewehr in der Hand oder in den Händen): 577 zumindest, wobei die Zahl eher sinkt, da viele bald versterben wegen "Mordlust" und "Selbstmordsucht". Es seien rituellen Sekten, die es lancieren (Opus). Teils flüchteten sie nach Südamerika, da sie "die Gesinnung änderten" (aber als Perverse). Sie wollten "getarnt im Kopf" (Opus) Chavez ermorden als Plan und Sucht und Eroberungssucht ("napoleonkomplex") Sie haben lange Finger und tarnen sämtliche Finanzen (von Kreml aus, von Elitesoldaten aus, die spezielle Funktionen ritueller Art durchführen) und Praktiken samt "Kollektivschlaf" (Sie lassen die Leute - Gefangenen samt Frauen - sich selbst gruppenweise töten und bekämpfen; Luzifer-Kult!) Gleichzeitig zu solchen Entfaltungen singen debilhafte Baxa-Krüppel in Stary Plzenec im Chor und unterstützen Brejcha (altgermanische Rachgeistformen, die "Gefahr wittern" und "sich umziehen und tarnen", weil sie lachen und pervers seien wie Ausserirdische /Bradacova/) Sie stellen einen dummen Kern des Volkes in Stary Plzenec (Tschechien also, in der Nähe von Pilsen) dar und bilden "primitive Dyk-Kultur" und "Pomeje-Kultur" und kaufen ein in Plaza oder Olympie und tarnen Sexgier und Mordlust und teils gar Orgien wegen Pornosucht! Es handelt sich um die Generation von Klaus, Baxa und Pecina, also mentale Krüppel, die nicht wissen, was sie sind, und was ihr Körper sei! Sie erwarten den Tod von Journalisten und lassen es bewusst geschehen, also Puritaner-"komplex". Teils alte Zoophilie und Rachsucht und primitive Anschuldigungen von Meistern aus Italien (Italienfurcht, teils geschürt durch die Medien!)