Annalen der Zeiten (Buch H., No. 6)

HEUTE NOCH (12. 6. 2019): Die alten Götter in Altägypten hätten aufgegeben, hier länger zu leben (in normaler Gesellschaft der Aristokratie, die ganz abgeschirmt war /niemand vermochte zu ihnen/) und wollten nach China (Ptah). Einige Kinder wurden allerdings nach und nach ausgebildet immer noch Altägypten, wobei sie auch reisten, vielleicht nach "Saab", wobei sie Schiffe aus Holz gefährlich fanden und sich lustig machten darüber (Aurelius). Einige Männer waren "Nachkommen" der Weissen und die waren grösser im Wuchs und waren wie damals die "Altgriechen" wissend in der Hinsicht, dass sie göttlich seien - wurden a. von Ch. verfolgt bewusst, aber hätten es effektiv nicht ernstgenommen in der Lebensweise (Dv.) Eher hätten sie die Ch. bewundert (kein schlechtes W. gesagt), was ihnen extrem schadete, als sie diese töt. wollten! Das hat die Ch. teils besser gestimmt und sie lagen ihre Gelüste langsam ab und begannen sich und sie zu bewundern, weil die altägyptischen Seefahrer langlebig waren, was die Drachenherrscher überraschte (ganz schockierte), aber sie sollten herausfinden, dass ihre Vorfahren abdrifteten von der Lehre des altägyptischen Gottes Ptah. In dem Sinn, dass sie die Dip. nicht mehr wahrten und wieder klar eroberungssüchtig werden - die wurden niedergeschmettert, aber die Kinder aber aber (!!) waren geistig die "gliechen". Verhielten sich jedoch als billige Ware und Arbeitskraft, und sie stellten fest, dass manche freiwillig schuften wollten! Sogar beneideten sich manche blöde Herrscher (Jehova) in dem Sinne, dass die einigen freiwillig Joch wollen und schuften wollen! (Afrikaner) Kriege waren ausgefochten in Altjapan, aber dies liesse sich nie vergleichen mit den altjapanischen weissen Göttern! Die gelbe Haut entstand wegen Indonesien und deren grosse Schifffahrer historisch betrachtet (Ondrej) Es waren die Heimischen, die sich auf die Weise mit den weissen Riesen vermischten, was dann fälschlicherweise (viel später) rekonstruiert wurde, als man fabulierte, dass "der gelbe Gott" im Himmel schiffte (japanische Fantasie, re. Geschichte) Es waren die "Pyram.-Welt-Riesen", die die Pyramiden als Stationen herrichteten wegen Vorrätte und Tarnung der Vorräte (musste so aussehen, als ob primitive Kultur alles herrichtete und aufgezogen hätte). Es wurden ungeheure Basen dort herrichtend verunstaltet (vieles wurde wieder vernichtet und unter horrorartigen Auswüchsen der Jugend in den urspr. Zustand der Primitivität gebracht; die Kinder tickten weitaus anders!) Es waren "Eroberer" neuer Prägung und sind eingegangen in die Geschichte von Tikal in Südamerika! W. unbedingt sich anders leben und gestalten als "alle Vorfahren" (Kacerik). Tikal wurde unter ihrer anweisenden Jagdhand hervorgebaut, denn sie "jagten im Himmel" (Nordamerika-indianer) Also liessen sie sich nieder hoch oben, wo heute der Rest der "sonnenpyramide" sei (meier) Dort "feierten" sie (wurden beschossen von unbekannten Orbitalen, die bestialisch waren und daran erinnerten, was damals zu Urzeit urpersische Herrscher waren!) Also wurde nach und nach alles beschossen bei der Sonnenpyramide, weil grosser Konkurrenzneid hervorerlebt worden wäre (Schwiezer). Teils wollte man rausfinden, ob berechtigterweise alles erbaut wird, und ob man sich verteidigen konnte (ondrej). Sie obsiegten, die die Sonnenpyramide erbauten, die viel grösser war als heute der Rest davon fälschlicherweise zeugt! Dann bauten sie Steinstationen in den "wölkenden Höhen", also hoch im "gebirge", was astronomische Höhlen (Grotten) waren, wo man meditierte nach alten Anweisungen, die von M. her bekannt waren und blieben bei den Orbitalen, die auch solche waren, nicht nur diejenigen, die sie versuchten zu belehren durch das bereits erwähnte Beschossen (Lichtkugelenergien schnellster Form). Einige Suchstrahlen haben Spuren hinterlassen (bei dem unerlaubten Besch.) und wurden ausgewertet als "extrem fortgeschritten" und tödlich (man wusste: hätte es mich getroffen, dann wäre ich zerstückelt worden; das hat man in den Computern rekonstruiert, um sich davon abzuschrecken, solche Entwicklung von Waffen ahuman zu betreiben; ondrej) Die Kinder sollten den "Weltkrieg" nie vergessen (sollte nie in Vergessenheit, wie man sagt /Meier/, geraten), denn sie stellten fest, der Krieg war extrem weitflächig! Man wusste vieles bewusst von den Vorfahren nicht und musste alles erforschen und rekonstruieren! Eine beste Strategie, die nun bekannt werden soll (ondrej). Vom Mars her wurde es bereits praktiziert, und die Kinder wollten schon wieder hin! Sie eruierten die Sterne und erkannten "Ausserirdische", denn einige Lichter waren mit absoluter Sicherheit so eingestuft und es wurde gewusst, dass dies nicht ein Stern gewesen sei! (Knabe) Der Kopf wollte andershin (wollte sich evolutionieren) (Schamane); das hat man gesagt als Märchenerz§ählung als Indianer bereits, weil die G§ötter verschwanden (ausgerottet waren; buddha); d. Gebiet der Sonnenpyramide erinnerte an die Zustände in Altägypten, nämlich: Keine Spur mehr vorwesend (Meier) im Hinblick auf die "herrschende Dynastie". Man fürchtete den Anblick auf die Steine (Kind vom Schamanen). Man achtete alles und ging zurück in den Dschungel und man fürchtete nochmals sehr intensiv (Evolution). Südamerika wurde dem Schicksal überlassen! In Altjapan wurden primitive Kriege von Kindernmännern mit nur schmutzigen Affentricks als bestialische Kriege der Götter niedergeschrieben und alle Dicht. waren geköpft, weil die klug schissen (Japaner) Asien wurde in primären Zustand verwandelt, weil dort extrem viel regnete, was ges. (teils gest. werden musste), um "Spuren von Metallen" zu mineralisieren (sie gingen in die Steine über). Es blieb nur eine Station übrig im Himalaja von solchen Nachkommen der G§ötter (die wurden geholt, nicht da weiter gelassen!) Eur. wurde erobert von den Persischen (Altpersischen, die Babylonien gänzlich in Schutt und Asche legten!) Dann wurde eben a. vernichtet von der Orbite (Ondrej), weshalb Europa als Urwald schliesslich befürchtet war (wegen schlechtem Karma). Die Persischen waren echli bestialisch, weil sie "hochzüchtend gewesen waren" (ausgebildet war. und Panzer als Maschinen hatten); dies waren die sog. "Urpersischen", die die Babylonier besiegten (auch von der grossen Luft aus, weil sie Flugzeuge hatten, resp. Jagdflugzeuge); heimlich durften sie höher in die Atmospähre und beschossen die Städte, die heute unter dem Meeresspiegel davon zeugen, dass extreme "Setin" (Lasertechnologie) im Spiel war (längst bekannt damals zu der beschr. Zeit). Es wurde geodätisch die Erde bemessen und kategorisiert wegen der Flugzeuge, die auch noch flogen, nachdem die Altpersischen von der Orbite her zermalmt wurden in Europa! Nach und nach ist die Tenden. der unerlaubten Entfaltung zu spüren, was da heissen muss: Erdenmenschen hätten sich widergesetzlich miteinander hurerisch vermischt, was beobachtet wur. und als Warnsignal eingestuft wurde in hohen Wissenschaften (Meier). Es wurden warnende Ratschläge zur Verbreitung gemacht (Zizek) und die Erdenmenschen in Altpersion (buddha) und auch in Altjapan liessen es sich auslegen (Zeman) und sie versteckten ihre "gek." Technologie (profitierten von Massenvernichtungswaffen, weil sie technisch waren); dann vergruben sie ihre Kin. in die Höhlen (Sch.) und verkrochen sich wie Tiere, weil sie von den Legenden aus wussten, dass immer wieder Suchaktionen und Vernichtungen stattfanden bezüglich der Hurerei! Also brachten sich die Herrscher schliesslich freiwillig um, weil Engel in Erscheinung traten! Dann fiel trotzdem ein gewaltiger Schlag von oben (zeman), und man stellte fest, der rituelle Selbstmord wurde vorgetäuscht (Zeman), weshalb "alles regnete" und "Lichtkugel" vom Himmel fielen, damit niemand für das spätere Leben vergisst (Gott) Es wurde Horroraktion damit lanciert, weil man umerziehen wollte und Unehrlichkeit nie wollte (Gott) Es wurde von Urwaldeinwohnern zur Kenntnis gebracht, weshalb "cargokult" entstand und Diplomaten zu reisen begannen (Evolu.), weil sie selbstbewusster warden aus unbekanntem Gr. (Gott) Auf die Weise wurden die "Hierherdeportierten" (machtgierige Götter der alten Sternkriege) umerzogen und immer wieder lange am Leben gelassen, obwohl Revolte (bis zum 6 Glied des Geschlechtes) vorprogrammiert war mit Bestimmtheit. Viele täuschten vor, geistig mächtig zu sein in früheren Leben und sie glaubten, "geisteskräftig" zu reisen und alles zu vernichten - also hat man ihnen es nicht genommen als Fantasie, weil sie sich gross wähnten und sich hochschaukeln wollten als "bessere Menschen". Sie schrieben die Legenden (zeman, dvoř.) über den gelben König, weil sie ihn auslachen wollten im althinduistischen Sinne (Gott) Vorher hatten sie (bei der primärer Besiedelung) grössere Monitore, wo sie alles aufzeichneten, aber die folgenden Generationen witterten nur Verrat und wollten nicht gehorsam werden (O.)