Annalen der Zeiten (Buch H., No. 63)

HEUTE NOCH (15. 6. 2019): Und es fiel ein Drohne (kämpfende Art) vom weiten Himmel (vom Mars probeweise hochgeschossen /hergeschossen/) und prallte in den Ozean, und eine kleinere Welle sei entstanden (6 Meter tief und dann 200 Meter wie ein Turm; in Relationen der Wellen und Schläge in klarer Kausalität). Es war eine Bombe, die "neue Klonkultur" etablieren konnte aufgrund der "weisen Reden" der restigen Vorväter, denn sie hatten Atomkrieg der Erde überlebt in speziellen Anzügen (Tauchanzüge im Prinzip gar kann ich bestätigen; Meier); dann erkundeten sie den Zustand der Fauna und Flora, denn um die Flora ging es in der Hauptsache (wegen späterer Besiedlungen; es war nicht klar, ob es nun möglich werden könnte in harter Zusammarbeit /wo es vorgesort war, damit die Frauen arbeiten wollen, denn man wollte einige töten vor den Töchtern/ in abwartener Form) Also wusste man längst nicht, ob man da "etablieren" kann (neue Zivilisation gründen kann in gleicher Form, denn man wusste, dass die vorheriger K. wegen ausserirdischer Splittergruppe zerbarst /auseinanderfiel/) Also wartete man ab wegen massiver Flutwellen, die man unterirdisch (in solchen Stationen, ganz dicht an der Oberfläche, wegen Fluchtmöglichkeiten!) "herrichtete" (feststellte, in Erfahrung brachte). Man war erschrocken, denn die Flut sei harmlos (kaum?) über den Köpfen der Männer und zwei Weiber (Androiden) hergerollt (sich flutend ausgebreitet mit Schlägen /Erschütterugen/) Also erschrack man abermals und die ganze Nacht dachte man panisch und wusste nicht, ob es gut war, die Vorschriften zu befolgen hinsichtlich solcher "unvorbereiteten" "station". Die Erschütterungen waren nicht vorprogrammiert (nicht erzählt den Nachkommen). Also hatte man panische Bange und man verübte Selbstmord in Gedanken und Ideen (man ward derart panisch, dass man sich "zerbiss", also "zerfliessen" liess im Kopf, also "fallen liess", als ob man durch die "Schläge" den Kopf verlieren sollte, denn der Kopf schmerzte wegen Gravitation; es gab massiven Überdruck des Blutes, und die Welle rollend plötzlich kam, aber wohlberechnet wurde im Computer) Man erlebte die Erschütterungen, als ob man hoch schiessen will (ins All mir Raketenantrieben schiessen könnte und wollte). Man spürte Hass ob der eigenen unvollkommenen Kultur (primitiven wohl, obwohl es nicht gewusst wurde, nur von einigen Älteren). Also wartete man aber ganz ganz lange (5 Tage), bis die Flut kam und man berechnete kaum den eigenen Tod (man war überzeugt zu sterben). Es fehlten Männer und Frauen, denn er war schliesslich allein (nahm niemand wahr und man wollte andere in der Umgebung hassen). Also spürte man Urhass der Vorfahren! Aber vorerst erschütterte man, denn man wusste: Davon habe ich ja geträumt, dass dies kommen soll (Schachtschneider). Also Geräte täuschten noch nie, man wusste, dass die Flutwelle kommt, man beobachtete sie aufgrund der orbitalen Stationen (6 Stationen), die kontrolliert waren und das "animieren" (uns daran erinnern; Goethe), was heute im Orbite als Schrott sei (Meier).