Annalen der Zeiten (Buch H., No. 66)

HEUTE NOCH (15. 6. 2019): Und es gab kämpfende Riesenmänner in Altpersion und die schossen hoch (wurden betäubt nach den Kämpfen als Leichen) und landeten wieder zurück belebt; also waren die "balsamiert" (zerstückelt) nach dem Kampf (nach den Orbitkämpfen, aber nur sie kämpften auf der Erdoberfläche) und dann zurückgebracht (Meier) als lebendige Wesen, denn sie hatten teils "Rückerinnerungen" und waren stärker (erfahrenere Androiden!) Dies war bestialische Strategie der oft obsiegenden Orbitstadt, die teils sich hochschoss zum Mars und zurück zu "ungünstigen Zeitverhältnissen", denn sie wollte die Erde überfallen, nämlich Stadt "Ur" und unterseeische Basen der "Freunde", denn sie schickten Frauen, die töteten als "Freunde" (Sexroboterinnen, die immer zuschlugen! Teils lang geplant, denn sie mussten "Gedanken absch.", denn sie waren teils überprüft!); und einige weitere verfolgten sie der "schwarzen Rasse" der gewaltigen Männer (als "Gensoldaten" von ihnen eingestuft; Uraltsminoische aber von uns eingestuft). Denn sie erniedrigten solche und wollten sie annihilieren samt "Geschichte", denn sie waren stärker von Natur aus wurde gewusst von den Weissen Riesen als Frauen und Hermaphroditen auch, denn sie wollten sich massiv anpassen (siegreich werden lassen). Sie waren "hergeschossen" als Schwarze Frauen und waren unter dem See bezüglich Tiwanako und achteten Sonne, denn sie war neu in der Form (sterbend). Also bewunderten sie "den Mut der Sonne". Sie aber erschienen hoch über das Land Uraustralien und entführten Weiber vor den ursehenden (intelligenten) Augen der Männerkinder. Dann entstand urdiplomatischer Cargokult mit rituellen Köpfungen der Kinder gleich nach Geburt wegen Sonne, wobei Mond nicht befürchtet war! Denn es musste Gott sein (Meier), der die Kinder sicher entführte, wurde instinktiv (evolvierend) gar gestikulierend als Lehre aufgehoben, wobei Frauen bewundert waren, denn sie mussten damals zusehen, wie ihre Kinder verschwinden (direkt hochgehoben werden bzw. wurden /Benesh/ in die Tiefe des Himmels).